Ein Jäger aus Kurpfalz
Text: Volkslied, 1763
Musik: Volksweise aus Schwaben, 1807


1.) Ein Jäger aus Kurpfalz,
Der reitet durch den grünen Wald
Und schießt das Wild daher,
Gleich wie es ihm gefällt.
Juja, Juja!
Gar lustig ist die Jägerei,
Allhier auf grüner Heid',
Allhier auf grüner Heid'.

2.) Auf, sattelt mir mein Pferd
Und legt darauf den Mantelsack!
So reit' ich weit umher,
Als Jäger aus Kurpfalz.
Juja, Juja!
Gar lustig ist die Jägerei,
Allhier auf grüner Heid',
Allhier auf grüner Heid'.

3.) Hubertus auf der Jagd,
Der schoß ein'n Hirsch und einen Has;
Er traf ein Mägdlein an,
Und das war achtzehn Jahr'.
Juja, Juja!
Gar lustig ist die Jägerei,
Allhier auf grüner Heid',
Allhier auf grüner Heid'.

4.) Jetzt reit' ich nicht mehr heim,
Bis daß der Kuckuck kuckuck schreit;
Er schweigt die ganze Nacht,
Allhier auf grüner Heid'.
Juja, Juja!
Gar lustig ist die Jägerei,
Allhier auf grüner Heid',
Allhier auf grüner Heid'.

The Huntsman from Kurpfalz,
He's riding through the forest green;
He's hunting for the deer,
So joyous, gay and keen.
Yooyah, yooyah!
Oh, hunting is my greatest joy;
A-hunting I will go
Wherever there is game.

Now, saddle up my horse;
And don't forget my saddlebag,
So I can ride and ride,
To hunt the bounding stag.
Yooyah, yooyah!
Oh, hunting is my greatest joy;
A-hunting I will go
Wherever there is game.

Now, I shall not go home,
Until I hear the cuckoo call;
Across the meadow green
Her morning notes will fall.
Yooyah, yooyah!
Oh, hunting is my greatest joy;
A-hunting I will go
Wherever there is game.

Due to “mündliche Überlieferung”
(and faulty hearing!)
VERY often “schreit” is used
instead of “schweigt”
which totally changes
the original meaning of the verse
Anyway, no self-respecting cuckoo
ever calls during the night !!!

ALLHIER IM GRÜNEN WALD
This is my own favorite version of “Ein Jäger aus Kurpfalz”,
the one I imagine closest to the original meaning of the song.
When I say, “MY OWN”, it’s exactly that: I made it up, myself!

Heino Best
1.) Als Oberjäger stolz,
So schreit’ ich durch den grünen Wald
Und spür’ das Wild allhier,
Allhier im grünen Wald’.
Hali! Hallo!
Gar lustig ist die Jägerei
Allhier im grünen Wald’,
Allhier im grünen Wald’.

2.) Allhier im grünen Wald’
Da treff’ ich Fuchs und Hirsch und Reh;
Ich traf ein Mägdelein,
Allhier im grünen Wald’.
Hali, hallo!
Gar lieblich ist das Mägdelein
Allhier im grünen Wald’,
Allhier im grünen Wald’.

3.) Jetzt geh’ ich nicht mehr heim,
Bis daß der Kuckuck kuckuck schreit.
Ich bleib’ die ganze Nacht
Allhier im grünen Wald’
Hali, hallo!
Wie herrlich ist das Lieben doch,
Allhier im grünen Wald’,
Allhier im grünen Wald’.
Here, the image of the “Oberjäger”
is more like that of the English “Gamekeeper”
or of the German “Förster”, a caretaker of the forest,
instead of the “Sonntagsjäger”, who shoots at everything that moves.

Back to German Folks Songs & Evergreens .



Cynthia A. Zorn * Rochester, NY* cindy@cazoo.org
Copyright © 2002